Nutzung mehrerer Förderzüge und Weichen

WeichenMiti Quick MOVE ist es möglich, dass mehrere Förderzüge in einer Führungsbahn fahren.

Diese können gleichzeitig, mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten im dreidimensionalen Raum fahren.

Mittels Weichen kann die Flexibilität des Warentransports noch erweitert werden. Die Transporteinheiten (Werkstückträger) eines Zuges können an beliebigen Stellen von Hand oder automatisch be- oder entladen werden. Außerdem können Züge auf "Nebenstrecken" geparkt werden. Damit können durch beliebige Gestaltung und Anzahl der Nebenstrecken "Marktplätze" oder Lagerplätze in das Fördersystem integriert werden.

 

Projekt

Über uns

Wir entwickeln, planen und projektieren das von uns patentierte Quick MOVE Fördersystem entsprechend den Problemstellungen und Anforderungen unserer Kunden. Unsere Leistungen umfassen das komplette Projektmanagement, Installation und Inbetriebnahme. Natürlich übernehmen wir auch die Wartung, wenn Sie es wünschen, allerdings gibt es hier wenig zu tun.

Über Quick MOVE

Quick MOVE ist unser revolutionäres und höchst flexibles Fördersystem, das den entkoppelten Transport von Waren über unterschiedliche Ebenen ermöglicht und dabei eine nahezu frei definierbare Streckengestaltung im Raum erlaubt. Die Anzahl der Be- und Entladestationen ist genauso wie die Länge des Fördersystems nicht beschränkt.

Quick Move GmbH

Rheingasse 34
50676 Köln

Telefon:

+49 221 39760 0

Telefax:

+49 221 39760 299

E-Mail:

info@quick-move.de

Datenschutz  |  Impressum